Deutsch-Türkische Akademiker stark gefragt

Deutschland bringt immer mehr Akademiker mit Migrationshintergrund hervor. Während sie trotz großer Fachkräftemangel-Sorge hierzulande mit vergleichsweise schlechten Einstiegschancen kämpfen, sind sie anderswo gefragte High Potentials. Ein neues Portal richtet sich nun auf eine spezielle Jobvermittlung aus…

Vor allem türkischstämmige Hochschulabsolventen gibt es in Deutschland in großer Zahl. Während die Politik noch für weniger Benachteiligung beim Jobeinstieg wirbt und mit Initiativen wie der anonymen Bewerbung experimentiert, haben sich die Betroffenen schon längst ihren Weg gesucht. Denn in ihrem Heimatland sind sie gefragte High Potentials mit besten Karrierechancen sowohl in türkischen Firmen, die nach Deutschland exportieren als auch in den rund 4.000 Niederlassungen deutscher Unternehmen. Der Bedarf an bikulturellen Fachkräften ist hier extrem hoch. Im Dezember ist mit Turkvita ein neues Jobportal gestartet, das diesen Trend aufnimmt und Jobs speziell für deutsch-türkische Akademiker und Young Professionals im In- und Ausland vermittelt. Interessierte Bewerber können online ihr Bewerbungsprofil hinterlegen und mit einer persönlichen Karriereberatung rechnen. Headhunter und Unternehmen stellen ihre Jobangebote kostenfrei ein. Auf diese Weise soll Hochschulabsolventen aus der Türkei auch beim Jobstart in Deutschland unter die Arme gefasst werden. Denn bisher verfolgen aufgrund der hohen Anforderungen für einen unbefristeten Aufenthalt in Deutschland nur wenige angehende Fachkräfte diesen Karriereweg.