Praktikum: Praktikant wertvoll

Praktikant gesucht !Früher wurden Praktikanten oftmals als billiger Arbeitsersatz für Vollzeitkräfte gesehen. Heutzutage hat sich das Bild grundlegend geändert: Praktikanten werden immer wertvoller…

Die neuste Umfrage zur Generation Praktikum des Praktikum-Gütesiegel Fair Company bringen gute Nachrichten für alle Studierende: Die Zeiten, in denen Praktikanten von Unternehmen ausgenutzt wurden, sind vorbei. Während Praktikanten in früheren Zeiten nur geringe Aussichten auf eine Festeinstellung hatten, werden sie heute viel stärker als Mitarbeiter von morgen betrachtet. Die Betreuung fällt intensiver aus, die Arbeitsatmosphäre stimmt und beide Seiten sind zufriedener. Die meisten Praktikanten können sich heute über ein monatliches Gehalt zwischen 400 und 700 Euro freuen. Ein Drittel aller Arbeitgeber zahlen ihren Praktikanten sogar mehr als 700 Euro im Monat. Die Unternehmen sind ebenfalls mit der Leistung ihrer Praktikanten zufrieden: 90 Prozent aller Praktikanten wird bereits nach wenigen Wochen ein Übernahmeangebot unterbreitet. Das Praktikum gilt mittlerweile als Karrierechance: Ein echtes Sprungbrett halt.

Nach wie vor sind Praktikumsplätze äußerst gefragt: Auf jeden Praktikumsplatz bewerben sich gut fünf Personen. Da sich die meisten Praktika über einen Zeitraum von vier bis sechs Monaten erstrecken, können Praktikanten auch viel eher einen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten, ihre Soft Skills trainieren und intensiv Projekterfahrung sammeln als noch vor einigen Jahren. Die meisten Praktikanten sind interessanterweise in den Bereichen Marketing und IT beschäftigt. Denn gerade diese Felder wandeln sich immer wieder und junge Studierende können hier entsprechend gut Input einbringen. Sei es, durch  eine hohen Affinität zu neuen Technologien und Medien oder als Repräsentant einer jungen potentiellen neuen Zielgruppe für die Produktwelt eines Unternehmens.

Aber Studierende wie Absolventen sind nicht nur aufgrund ihrer hohen Flexibilität und der Vertrautheit mit state of the Art Technologie attraktiver. Unternehmen haben zunehmend Probleme, geeignete Nachwuchskräfte zu finden. Ist ein ambitionierter und fachlich qualifizierter Praktikant in Reichweite, so wird das Unternehmen alles daran setzen, ihn oder sie frühzeitig zu binden. Nachwuchskräfte und damit auch Praktikanten, haben für Unternehmen einfach enorm an Bedeutung und damit auch an Wert gewonnen.

Die Spannungen der vergangenen Jahre scheinen sich beruhigt zu haben. Die Generation Y kann sich also auf viele herausfordernde und von Unternehmensseite geschätzte Projektaufgaben freuen.