Berufseinstieg: Karrieremacher Siegel

Von der großen Karriere träumt sicher fast jeder Student spätestens zum Ende des Studiums. Aber trotz vieler Versprechungen im Bewerbungsgespräch, sieht es dafür kurz nach Jobstart oft schon gar nicht mehr so rosig aus wie versprochen. Dies gilt aber nicht für alle Unternehmen gleicher Maßen. Eine ganze Reihe von Firmen setzt sich nämlich stark für die Interessen und Aufstiegsmöglichkeiten von Young Professionals ein und nimmt den Begriff ‚Führungsnachwuchs‘ sehr ernst. Sie zeichnen sich zudem als attraktive, glaubwürdige Arbeitgeber mit einem sehr positiven Image aus. Der Unicum Verlag hat in diesem Jahr gleich 21 solcher Unternehmen als ‚Karrieremacher 2011‘ ausgezeichnet. Es handelt sich um große Konzerne wie Adidas, Apple, BMW & Co., die sicher auch vorher schon keine Unbekannten für Absolventen waren. Für den ein oder anderen ist aber vielleicht überraschend, u.a. auch Handelskonzerne wie Edeka oder REWE unter den Nominierten zu finden. Wer also schon ein Wunschunternehmen ins Auge gefasst hat, kann mit dem Karriermacher-Siegel nochmal gegenprüfen, wie es um die Karrierechancen steht.