Nebenjobs per App

Wer zu wenig Zeit hat, um kontinuierlich einem Nebenjob nachzugehen, der kann sich Dank einer neuen iPhone App auch kurzfristig mit kleineren Tätigkeiten etwas Geld dazu verdienen…

Bislang blieb einem primär die Vermittlung als Tagelöhner über das Arbeitsamt für die kurzfristige, eventuell sogar einmalige Suche nach einem Nebenjob. Eine neue iPhone-App will dies nun ändern. Auf der ‚Air Run‘ genannten App kann man sich als Jobinteressent (Runner) und Jobanbieter (Seeker) registrieren. Innerhalb von wenigen Minuten werden im Ideallfall erste Aufträge angeboten. Dabei handelt sich vor allem um einfache Tätigkeiten wie z.B. Bringdienste mit genauer Orts- und Zeitangabe für die Erledigung. Über das Discussion Board können auch Rückfragen zum Job gestellt werden. Umgekehrt können Seeker auf direktem Weg eine Vielzahl von Nebenjob-Suchern online ansprechen, um möglichst zeitnah Unterstützung für ein bestimmtes Projekt oder eine dringend zu erledigende Aufgabe zu finden. Die zeitaufwendige Vermittlung über das Arbeitsamt könnte somit bald entfallen, denn die zu vermittelnden Aufträge sind meistens noch am selben Tag zur Erledigung fällig. Auch kann über die neue App viel schneller der passende Kandidat für den Nebenjob ausgewählt werden, denn jeder hinterlegt sein Profil online und bewirbt sich direkt bei Seeker.

Wer sich also kurzfristig z.B. für einen Bring- oder Abholdienst zur Verfügung stellen will, der bekommt seine Aufträge demnächst direkt aufs Handy.