Quereinsteiger Portal auf Talentsuche

Mit Talent Frogs wird Deutschland um ein Jobportal reicher. Der Unterschied: der Fokus liegt auf den Talenten, nicht auf den Fachqualifikationen

Wer ein bestimmtes Fach studiert, macht sich meist schon vorher Gedanken über die Arbeit, die auf das abgeschlossene Studium folgt. Auf das Studium folgt also der Wunschberuf, so die Meinung eines Großteils der Studenten. Was aber, wenn das Studium zwar das richtige Fach beinhaltet, aber die anschließenden Stellen nicht das sind, was Erfolg oder Freude am Beruf verspricht? Was, wenn der Arbeitsmarkt plötzlich nicht mehr das hergibt, was die Fachqualifikationen zulassen?

In Deutschland waren Quereinsteiger oder –umsteiger bisher Eigeninitiatoren. Seit Peer Bieber aus Neuseeland zurück ist, ist dies nicht mehr so. Bieber fiel auf, dass im Land der Hobbits viel einfacher und daher auch schneller Berufe gewechselt werden – und beide Seiten, Arbeitnehmer wie Arbeitgeber profitieren davon: Menschen, die aus sich heraus den Job, für den sie ausgebildet wurden, mit einer fachfremden Anstellung tauschen sind motivierter und arbeiten dadurch produktiver.

Dies bestätigen viele Personalverantwortliche. Das Problem: bisher scheiterten Quereinsteiger an formalen Hindernissen oder bewerben sich gar nicht erst fachfremd. Mit Talentfrogs.de wird diese Hürde aufgehoben, sowohl  Unternehmen als auch Quereinsteiger können hier nach geeigneten Herausforderungen suchen. Persönlichkeitsmerkmale und Talente stehen dabei vor der fachlichen Ausbildung im Mittelpunkt.

Einer Anstellung nach Talent und nicht nach Ausbildung steht so nichts mehr im Wege!