Verhandeln für Profis

Für die erfolgreiche Anwaltskarriere ist neben dem eigentlichen Fachwissen vor allem auch ein sehr gutes Verhandlungsgeschick gefragt. Hierzu lernt man jedoch nicht also so viel an der Uni. An der Universität Bonn hat man deshalb die Initiative ‚Bonn Negotiators‘ ins Leben gerufen. Hier wird  den Studierenden und angehenden Junganwälten das Harvard Prinzip für die Verhandlungsführung beigebracht.  Zusätzlich zu den üblichen Vorlesungen werden in Bonn Workshops zu Themen wie Verhandlungsstrategie, Verhandlungstechniken und effektivem Verhandlungsmanagement angeboten. Auf diese Weise soll frühzeitig sensibilisiert werden für die hohe Bedeutung der Verhandlung für die Karriere als Jurist. Denn in fast allen juristischen Berufsfeldern gehört Argumentieren und Verhandeln zum kleinen Einmaleins. Man kann also gar nicht früh genug damit anfangen, sich in diesem Bereich entsprechende  Skills anzueignen und diese kontinuierlich zu trainieren.