Nebenjob maßgeschneidert

Die mühsame Suche nach einem passenden Nebenjob abkürzen, das war wohl die Idee der Gründer von Jobmensa. Das Portal, welches sich übrigens selbst als Deutschlands größte Studentenvermittlung beschreibt, ist rein auf die Vergabe von Nebenjobs für Studierende ausgerichtet. Dies merkt man nicht nur daran, dass die Unternehmen sich in ihren Stellenbeschreibungen um eine möglichst jugendliche Sprache bemühen, sondern auch an der vielseitigen Funktionalität für eine gezielte Suche und eine unkomplizierte Bewerbung auf kurzem Weg. Um die Jobsuche einzuschränken, erstellt der User sein individuelles Profil. Dies hilft zum einen, nur die wirklich passenden Jobangebote herauszufiltern, zum anderen können die im Profil gespeicherten Daten im zweiten Schritt auch direkt für die online Bewerbung auf eine der vakanten Jobs genutzt werden. Und das ganze natürlich kostenfrei für alle Studentenjobs bundesweit, ganz egal ob Ferienjob, Werkstudententätigkeit oder Promotionjob. Und für alle, die schon auf der Zielgeraden in ihrem Studium sind, wird als weitere Plattform jobeinstieg.de für die Vermittlung von Einstiegsjobs und Trainee-Stellen angeboten.