Forschungsprojekt: Dein nächster Facebook Freund

Ein Student will nun voraussagen, wen man als nächstes zum Freunde Sein einlädt… Bei Facebook wird offensichtlich nichts dem Zufall überlassen. Nun hat ein junger Stanford-Forscher einen Algorithmus entwickelt, mit dem er voraussagen kann, welcher User als nächstes in das eigene Freundenetz aufgenommen werden wird. Die Trefferwahrscheinlichkeit ist erstaunlich hoch. Er liegt schon heute mit einer 50%igen Wahrscheinlichkeit richtig. Der Informatiker erhielt für seine Forschung jetzt ein Stipendium der Microsoft Research Faculty Fellowships und führt auch Untersuchungen direkt bei Facebook vor Ort durch. Mal sehen, zu welchen neuen Facebook Features er beitragen wird. Vielleicht findet sich ja gleich neben dem ‚Personen, die Du vielleicht kennst‘ Fenster zukünftig eine Anzeige, mit welcher Wahrscheinlichkeit man wem eine Freundschaftsanfrage senden wird. In jedem Fall werden die sozialen Beziehungen aber weiter intensiv unter die Lupe genommen, um die jeweiligen Freundschaftsnetze gezielt weiter zu spinnen.