Roche Stipendium: Förderung plus Praktikum

Die Möglichkeiten des Praktikums liegen klar auf der Hand: man lernt ein international tätiges Unternehmen kennen, hat die Chance, Praxiserfahrungen zu sammeln, baut ein Netzwerk bei Roche auf, nimmt an Seminaren und Weiterbildungen bei und Möglichkeit, Verantwortung bei Einsätzen in verschiedenen Fachbereichen zu sammeln.

Darüber hinaus wird der Stipendiat nach der einjährigen Förderung in Höhe von 2.000 Euro in das Bindungsprogramm „Roche Evolution“ aufgenommen. Als Mitglied bekommt man dann Einladungen zu Seminaren, Unterstützung bei der Praktikumssuche und vieles mehr. Bewerben können sich Studenten der Medizin, der Wirtschaftswissenschaften, der Ingenieurswissenschaften sowie der Medizintechnik. Voraussetzungen sind natürlich herausragende Studienleistungen, das generelle Interesse an der Pharma-Industrie und eine hohe Leistungsbereitschaft.

Für das Stipendium kann man sich online über das Roche eRecruiting Center bewerben. Bei einem Auswahltag müssen die Bewerber im zweiten Schritt in einer Case Study ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Pro Jahr erhalten zehn Studenten das Stipendium.

Weitere Infos zum Stipendium und zur Bewerbung