Informatik Stipendium

Mit dem Bachelor direkt in die Promotion starten kann man jetzt in Saarbrücken im Fach Informatik. Und dazu gibt’s auch noch ein attraktives Stipendium.

Absolventen der MINT-Studienfächer sind am Arbeitsmarkt gefragt wie selten zuvor. Wer seine Ausbildung möglichst schnell vorantreiben kann, hat demnach beste Chancen auf einen guten Karrierestart. Die Saarbrücken Graduate School of Computer Science bietet besonders qualifizierten Bachelor Absolventen im Fach Informatik die Möglichkeit, statt einem Master direkt in die Promotion einzusteigen. Zum Sommersemester 2013 werden wieder 25 neue Stipendienplätze vergeben. Die angehenden Promovenden im Fach Informatik durchlaufen zunächst eine  anderthalb jährige Vorbereitungsphase bevor sie ihre Promotion anfangen. Während dieser Zeit erhalten die Stipendiaten monatlich 800 Euro für die Finanzierung ihrer Lebenshaltungskosten. Zusätzlich werden sie intensiv auf das wissenschaftliche Arbeiten vorbereitet und der Promotionsablauf ist recht klar vordefiniert. Den Promotionskandidaten stehen dann während der Promotion rund 75 Professoren und  weitere 120 wissenschaftliche Mitarbeiter für Fragen zur Verfügung. Zudem haben viele Institute und namhafte Unternehmen aus dem IT-Bereich ihren Sitz ganz in der Nähe der Saarbrücker Graduierten Schule und bieten viele Kooperationen und spannende IT-Forschungsprojekte.

In diesem Jahr können sich erstmals auch Bachelor Studierende bewerben, die erst bis zum Beginn der Promotion ihr Studium abgeschlossen haben werden. Motivierte Bachelor Absolventen von Fachhochschulen sind ebenfalls willkommen und können sich für das Stipendium bewerben.  Die Bewerbung ist noch bis zum 25. Oktober möglich.