Preisgeld: 7.000 Euro vom Marketing Award

Wer Ende 2011 mit seiner Dissertation fertig wird, der kann sich für den Marketing Dissertation Award, geschaffen von der European Marketing Academy (kurz EMAC) und der Unternehmensberatung McKinsey & Company, bewerben. Der erste Platz wird mit 7.000 Euro dotiert, der zweite mit 3.000 Euro und der dritte Platz erhält 1.000 Euro. Überdies wird der Gewinner seine Dissertation auf der EMAC Konferenz 2012 in Lissabon vorstellen.

Um teilzunehmen, sollte der Kandidat eine Zusammenfassung seiner Dissertation, eine Erläuterung der wissenschaftlichen Implikationen und wirtschaftlichen Ausblicke sowie einen Lebenslauf einschicken. Die Zusammenfassung der Dissertation sollte höchstens 30 Seiten umfassen sowie, optional, eine bis zu 10 Seiten lange Erläuterung der methodologischen Vorgehensweise enthalten.

Die Erläuterungen sollten auf zwei Seiten die wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Ausblicke und Verbesserungen, die die Doktorarbeit erreichen könnte, klar skizzieren. Teilnehmen können angehende Promovenden mit ihren herausragenden Arbeiten noch bis zum 31.01.2012.